MK 270

Zur Aufrechterhaltung herausragender Leistungen auch unter schwierigen Bedingungen mit Vorhandensein von Pflanzenresten
sind unsere Maschinen mit einer optimalen Entfernung zwischen Zinkenhalterung und Gehäuse des Striegels geplant und
konstruiert. Dies gestattet die mühelose Passage einer beachtlichen Menge von Resten und eventuellen Steinen ohne
störende Verstopfungen. Die Zinken des Striegels gewährleisten eine optimale Penetration selbst auf schwierigen Böden unter
Aufrechterhaltung einer konstanten Arbeitstiefe. Die Packer-Rolle mit einem Durchmesser von 550 mm ist sehr vielseitig und
für mittlere bis harte Böden sowie für die Kombination mit der Sämaschine geeeignet.
  • Dreipunktaufhängung Kat. 2
  • Vordere bewegliche und verstellbare Anbaubocke
  • Gelenkwelle mit Nockenschaltkupplung 1” 3/8 Z6
  • Set für Zapfwelle mit 1000 U/min (540 U/min Zubehör)
  • Gegensätzliche Konische Lagerung
  • Doppel Wanne
  • Zinken 320/16 mm
  • Wickel-Steinschutz
  • Bewegliche Seitenschilde
  • Hintere Planierschiene mit mechanischer Verstellung
  • Zahnpackerwalze Ø 550 mm
  • Hintere Walze mit Bolzenverstellung
  • “CE” Schutzvorrichtung

Technische daten

Rows 24
Row spacing 10 - 32 cm.
Tool bar 300 cm.
Weight 1715 kg.
Power required 150-270 hp
Rows 28
Row spacing 10 - 32 cm.
Tool bar 348 cm.
Weight 1900 kg.
Power required 150-270 hp